By

Christoph Carsten

Jugend: Spiele auf Augenhöhe ohne Happy End

Die Jugend des EHCT06 Timmendorfer Strand spielte am Wochenende im Doppelpack gegen die WeserStars aus Bremen. Dabei entwickelten sich beide Spiele zu einem Duell auf Augenhöhe. Das Happy End blieb jedoch aus und am Ende gingen beide für die Young Beach Boys verloren. Im heimischen ETC zeigten am Samstagvormittag beide Teams ein spannendes Spiel. Dabei gingen die WeserStars in der 4.Minute durch Sergio Nicklisch in Führung und erhöhten in der 10. Minute durch Max Kuzmin auf 2-0. Nach dem  Anschlusstreffer des EHCTs  in der 14. Minute durch Damien Baynes stellte erneut Max Kuzmin den 2 Tore Vorsprung wieder her. Die Young Beach Boys gaben jedoch nicht auf und nach Toren...
Read More

Jugend: Ernüchterung nach Kantersieg

Ein Sieg und eine Niederlage, das ist die Bilanz der Jugend des EHCT06 von Anfang März. Mit dem Rückenwind aus dem Votum zur Erhalt der Eishalle in Timmendorfer Strand feierte die Mannschaft am Freitagabend 3.3. in Hamburg mit 10-1 einen Kantensieg gegen den Oberliga-Nachwuchs der Crocodiles Hamburg. Die Taktik von Trainer Williams war dabei von Anfang an klar: “Über den Kampf und Einsatz zum Sieg“. Wie schon in den letzten Spielen wurde über körperliche Überlegenheit der Gegner in das eigene Drittel gedrängt. Folgerichtig fielen durch Kjell Caesar (2) und Nic Rosert bis zur Drittelpause die Tore zur beruhigenden 3:0 Führung. Das Spiel auf ein Tor setzte sich, verursacht durch die...
Read More

Knaben erspielen sich den zweiten Tabellenplatz

Gut eine Woche nach der etwas unnötigen Auswärts-Niederlage in Adendorf hatten die Knaben heute morgen die Chance, gegen den selben Gegner auszugleichen. Da es unter der Woche etwas knapp an Spielern ausschaute (Robert und Paul R können weiter nicht dabei sein), wurden zwei neue Hochspieler mit ins Team eingebaut. Aufgrund von zwei kurzfristigen Ausfällen – an dieser Stelle gute Besserung an Jan-Hendrik und Paul C – erwies sich das auch als äusserst hilfreich, sonst wären wir gerade mal eben spielfähig gewesen und hätten auch keinen weiteren Ausfall verkraften können, konditionell schon mal gar nicht. Die beiden stürmten in der dritten Reihe mit wechselnden Centern und haben diese Aufgabe ganz hervorragend...
Read More

Kühe, Schweine, Adendorf

Richtig gehört, aber nicht von uns; nein, das ist natürlich schon seit vielen Jahren der Schlachtruf der Adendorfer Fans, und darum auch gar nicht bös gemeint – glauben wir zumindest. So richtig viele Fans waren um 7 Uhr noch nicht in „heisstesten Kühlhaus des Nordens“, aber von uns fanden sich doch einige Supporter, die die Knabenmannschaft des EHCT06 unterstützt haben.  Es ging auch gut los, in der fünften Minute gelang Jan-Hendrik der Führungstreffer auf Vorlage von Tobias. Und es hätte auch gern so weitergehen können, es boten sich einige Chancen, die leider alle vom sehr gut aufgelegten Goalie der Adendorfer vereitelt wurden. Aber auch Bjarne konnte sich beweisen und hielt...
Read More

Verdienter Heimsieg der Knaben

Es ist Samstagmorgen, kurz vor 10 Uhr und hier sind unsere Timmendorfer Knaben! So ging es heute morgen gegen Salzgitter los, und nach nur 41 Sekunden war dann kurze Pause für Mika angesagt, er musste wegen Beinstellens auf die Strafbank. Keine Angst, das wird hier keine lange Auflistung von Strafen, am Ende waren sich beide Seiten einig, dass sie ein sehr faires Spiel gesehen hatten. Die sehr gut aufgelegten Schiedsrichter pfiffen insgesamt nur drei Mal gegen Timmendorf und sogar nur einmal gegen Salzgitter. Die Mannaschaft verteidigte gut, so dass dieses Unterzahlspiel ohne Erfolg für den Gegner blieb. Nachdem Mika wieder von der Bank durfte, hat er dann auch zügig das...
Read More

Auswärtssieg bei den Musketeers

Wie in der letzten Woche bereits angekündigt, stand für die Knaben heute das zweite Spiel der Saison an, und zwar bei den Hamburg Musketeers. Als wir zu gewohnt früher Stunde um 6 Uhr morgens in Farmsen eintrudelten, war ausser einem der Schiedsrichter noch niemand zu sehen. Hatten wir uns in der Uhrzeit geirrt? Nein, in Farmsen wird schon immer so früh gespielt. Dann vielleicht den falschen Tag erwischt? Kam auch nicht in Frage, der Schiri war ja auch nicht bloss zufällig mal am Samstag früh im Dunkeln vor der Halle aufgetaucht. Vielleicht die falsche Halle, das kann in Hamburg ja schon mal passieren? Aber auch das war es nicht. Nach...
Read More

Saisonauftakt 2016/17 der Knaben

Das lange Warten und die Sommerpause hatten für die Knaben heute morgen um 10 Uhr ein Ende, mit dem Eishockeynachwuchs Hannover B war der erste Gast der neuen Saison am Strand. Wie bei den grossen Beach Boys, konnten die Knaben in diesem Jahr seit der letzten Woche der Sommerferien schon einige Male trainieren und mussten dafür nicht nach Hamburg reisen, was auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung gegenüber früheren Spielzeiten darstellt. Tatsächlich begannen die Knaben gegen gute Hannoveraner (und Langenhagener, der Eishockeynachwuchs aus Hannover startet nämlich als Spielgemeinschaft) auch besser als in der letzten Saison. Hannover wollte gleich in den ersten Minuten Druck machen und in Führung gehen, was der...
Read More

Knaben ungefährdet gegen Salzgitter

Das zweite Spiel der Knaben im Jahr 2016 war ein von Anfang bis Ende ungefährdeter Sieg gegen Salzgitter. Im ersten Drittel fielen bereits vier Tore, alle auf einer Seite, obwohl hier eine doppelte Unterzahl zu überstehen war. Nach dem zweiten Drittel stand es 6:0 und im letzten Drittel wurden noch fünf Tore oben drauf gelegt, allerdings auch zwei kassiert, damit war der zur Pause angestrebte Shutout dahin, mit 11:2 blieb es dennoch deutlich. Die Gegentore waren zum Teil einer Reihe von Strafzeiten geschuldet, eins davon fiel auch in einer grossen Strafe gegen unsere Knaben. Diese hatten die Schiedsrichter richtigerweise vergeben, nachdem ein Spieler von Salzgitter nach einem Foul länger behandelt...
Read More

Knaben: Tabellenführerbesieger

Gerade mal zwei Wochen ist es her, da haben die Knaben beim Hinspiel in Bremen eine 2:0 Führung nach dem zweiten Drittel noch aus der Hand gegeben und das Spiel am Ende 2:3 verloren. Neben der Niederlage schmerzten da auch noch vier Spieler, die am Ende entweder gar nicht mehr, oder nur mit Schmerzen ins Geschehen eingreifen konnten. Wir waren also vor einiger grenzwertig sportlicher Härte gewarnt. Gestern kamen die Bremer als Tabellenführer für das Rückspiel nach Timmendorf, die Motivation beider Seiten war damit klar: wir wollten die verschenkten Punkte zurück, und die Bremer wollten ihren Platz an der Spitze halten bzw. ausbauen. Auf Seiten der Timmendorfer fehlten aus unterschiedlichen...
Read More

Bambini A in Harsefeld

Am Samstag vor Nikolaus zog der Tross der Bambini A noch vor dem Morgengrauen von Timmendorf nach Harsefeld, um sich in einem starken Feld voller gefährlicher Tiere mit den gefährlichen Tigern aus Harsefeld, den fischigen Pinguinen aus Bremerhaven, den heidschnuckigen Adendorfern, den bissigen Krokodilen aus Farmsen, und den Hammern von Molot zu messen. Coach Sven, der im abendlichen Nebenberuf Krokodil-Dompteur ist und sich deshalb exzellent im Umgang mit solch wilden Tieren versteht, teilte die Reihen wie folgt ein: Rot: Lotte und Bruno mit Moritz Grün: Felix und Hannes mit Luka Gelb: Tom und Louis mit Luk Dazu die torgefährlichen Nick und Jan jeweils im Wechsel. Im Tor als Stargast und...
Read More